Hanf Head

 

Wieso Head?

Falls auch Sie sich schon einmal gefragt haben, warum Head Shops diesen Namen tragen, dann laden wir Sie auf einen kurzen Rückblick ins San Francisco der 1966er ein. Inmitten der Hippiebewegung öffnete im Viertel Haight & Ashbury einer der ersten Shops dieser Art. Der Name dieses Shops, lautete "Head Shop" und bildete die Grundlage für die heutige Namensgebung. Der "Head Shop" wurde vom Veteranen Ron Thelin und seinem Bruder Jay betrieben. Der Shop schloss jedoch ein paar Monate später wegen weitreichender Gesetzesänderungen, die eine Kriminalisierung zur Folge hatten.


Was umfasst der Head-Themenbereich?

Hier wird sämtliches Raucherzubehör angeboten. Von Papes, über Tabakersatz bis hin zu Pfeifen werden Produzenten aus aller Welt ihre Produkte vorstellen. Ein neuer Trend, der immer größere Kreise zieht, ist der Vaporizer. Diese Geräte funktionieren, ähnlich der E-Zigarette, auf der Basis des Verdampfens. Dabei verbrennen keine Feststoffe, was bewirkt, dass die Schadstoffe, die bei der Verbrennung von Materialien entstehen, wegfallen und so auch nicht in den Körper gelangen.

Um das volle Angebot im Head-Bereich zu sehen, statten Sie der HANFEXPO 2019 einen Besuch ab!